Archiv der Kategorie: Ernährung

Cereal Bowl – Hafer für’s Pferd Insane

    1 cup [2 EL Haferkleie, Rest Haferflocken, zart] 1 EL Leinsamen, geschrotet 2/3 cup fettarme Milch, Soja-, Reis- oder Mandelmilch 1/2 cup Banane, geschnitten Alles zusammen verrühren. Für Leute, die sich wie ich vor nichts ekeln, empfehle ich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frühstück, Rezepte | Kommentare deaktiviert für Cereal Bowl – Hafer für’s Pferd Insane

4. Grilled Fish Taco with Cabbage Citrus Slaw – Gegrillter Fisch mit Kohlwrap Insane

170 g weißer Seefisch (Scholle/Rotbarsch/Seelachs etc) 1/4 TL Salz 1/2 cup gehobelter Kohl (Weißkohl oder Rotkohl – egal. Rot sieht besser aus :D) 10 Korianderblättchen Limettensaft (einer Viertel-Limette) 1 Prise Cayennepfeffer 1 Mais-Tortilla (100-120kcal) – kann auch Weizen sein, wurscht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung, Rezepte, Warm | Kommentare deaktiviert für 4. Grilled Fish Taco with Cabbage Citrus Slaw – Gegrillter Fisch mit Kohlwrap Insane

2. Protein Omelet – Eiweiß-Rührei Insane

    1 Ei 3 Eiweiß 56 g Putenbrust, geschnitten (ich habe hier geräucherte genommen) 1/2 cup Champignons, geschnitten (ich mag absolut keine Pilze und nehme anstelle Zucchini) 1 kleine Zwiebel, gehackt 1 Scheibe amerikanischer Vollkorntoast 1 cup Cantaloupe-Melone, gewürfelt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ernährung, Rezepte, Warm | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für 2. Protein Omelet – Eiweiß-Rührei Insane

1. Fruit & Cottage Cheese – Obstsalat und Hüttenkäse (Insane)

Obstsalat und Hüttenkäse 1 cup fettreduzierter Hüttenkäse 1 cup Obstsalat (in etwa 1 halber Apfel und eine frische Aprikose) 1/2 cup Vollkorngetreide (2 EL Haferkleie, Rest Haferflocken) Alles miteinander vermischen. Wenn es gar nicht anders geht, mit Süßstoff süßen, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ernährung, Frühstück, Rezepte | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für 1. Fruit & Cottage Cheese – Obstsalat und Hüttenkäse (Insane)

Ernährungstagebuch – sinnvoll oder zu umständlich?

In jeder Publikation zu den Themen „gesunde Ernährung“ oder „Reduktionsdiäten“ wird dem User geraten, seinen täglichen Konsum in ein Tagebuch zu schreiben, um so seine eigene Ernährung zu überwachen. Der beste Weg um zu verdeutlichen, wie viel esse ich eigentlich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Ernährungstagebuch – sinnvoll oder zu umständlich?