Viermalvier – Sonntagsschwimmen 6-4-2014

Ich mag lange Strecken. Obwohl lang bei mir alles jenseits der Kilometergrenze liegt, versuche ich mich jetzt mehr auf kürzere Abteilungen zu konzentrieren. Diese Woche waren es die magischen 400er, die einem die Wahl zwischen Luftnot und Schmerz gönnen. Wohl bekomm’s:

  • 200 m einschwimmen locker Kraul
  • 4*400m Lagen :

400m Lagen
400m 100Rü/100Br/100Kr/100D
400m 100Br/100Kr/100D/100Rü
400m 100Kr/100D/100Rü/100Br

  • 100m D-Beine/Brust- und Bauchlage
  • 100m D li Arm/re Arm/beide Arme
  • 100m ausschwimmen
  • und mit dem Mann herumalbern (wir wenden heute mal das Rettungsschwimmen an :D)

 

Schön war das.

Dieser Beitrag wurde unter Schwimmen, Trainingspläne veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.