Wir haben gewonnen…16:09


Bei schönstem Wetter hatten wir am 13.08.2012 unser 1. Spiel der 2. Männermannschaft gegen den HGSV in Wilhelmsburg. Leider mussten wir in der Halle spielen und konnten die letzten Sonnenstrahlen des Tages nicht genießen. Pünktlich um 19:30Uhr war ich einer der Ersten an der Halle und ich war mir nicht mehr sicher ob ich zur richtigen Zeit am richtigen Ort war. Zum Glück war meine Einsamkeit nur von kurzer Dauer und der Parkplatz fühlte sich langsam mit Spielern aus beiden Mannschaften. Ich hatte ein Déjàvu zur letzten Woche, da wir nur mit 6 eigenen Spielern am Beckenrand standen. Kurz vor Spielbeginn wurde unsere Mannschaft doch noch voll und wir konnten sogar mit 2 Auswechselspieler an Start gehen.
Es war ein Tag voller Überraschungen und wir mussten feststellen das wir die Heimmannschaft waren auch noch den Aufbau und das Protokoll für das Spiel stellen mussten.
Der Aufbau war schnell erledigt aber mit dem Protokoll sah es nicht so schön aus. Schlicht es fehlte einfach alles…Pfeife, Protokollblock, Uhr usw… .
Der HGSV war so nett und hat uns beim Protokolltisch unterstützt.
Aber jetzt mal zum Spiel selber! Ich stellte mir die Frage ob ich diese Woche das 1. Anschwimmen gewinnen kann? Und soll ich euch was sagen…Ich habe gewonnen.
Danach habe ich gedacht, es geht heute noch was. Das 1. Viertel brauchte ich noch zum Warmspielen und habe aufopferungsvoll Vorlagen für Tore geleistet. Wir waren klar überlegen und führten mit mehreren Toren.
Im zweiten Viertel hab ich nach einen schönen Einschwimmen und einem Zauberpass mein erstes Tor machen können und bedankte mich ganz höflich beim Zuspieler. Der Applaus der Halle ging auch runter wie Öl. Kurz darauf konnte ich noch durch einen schnellen Angriff mein zweites Tor erzielen. Auch in diesem Viertel konnten wir klar machen wer der Meister im Wasser ist und unseren Vorsprung weiter ausbauen.
Im dritten Viertel konnten wir ein bisschen ruhiger angehen, leider zu ruhig! Der HGSV nutzte dieses aus und konnte auf wenige Tore an uns ran kommen. Es wurde der Raum sehr eng gemacht und so die Zuspiele vom Gegner unterdrückt.
Nach einem kleinen Weckruf konnten wir im vierten Viertel noch mal Gas geben und den HGSV  mit 16:09 nach Hause schicken. Ich schaute mir das Treiben vom Protokolltisch an wo ich nach gemachter Arbeit zum Zeitnehmen Platz nahm.
Morgen sind zwei weitere Spiele und ich hoffe weitere Tore für das „Familienkonto“ sammeln zu können.

Dieser Beitrag wurde unter Wasserballturniere, Wettkämpfe abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Wir haben gewonnen…16:09

  1. christiane sagt:

    *stolzbin* schön gemacht!

Kommentare sind geschlossen.